Endlich Treffen und Abtanzen für junge Menschen auf dem Sportplatz in Rengetsweiler

ein Bericht aus dem Südkurier vom 13.07.2021

Beim Rengetsweiler Open-Air am Samstag, 17. Juli auf dem Sportplatz Randen dürfen 299 Gäste ohne Maskenpflicht feiern. Alle Tickets sind schon weg.

Auf dem Sportgelände des SV wird gefeiert, hier ein Archivbild des Rengetsweiler Open-Air von 2019. | Bild: SV Rengetsweiler

Darauf haben sicher viele junge Menschen sehnsüchtig gewartet: Endlich können sie nach dem langen Lockdown und Kontaktbeschränkungen ihre erste Party feiern. Am Samstag, 17. Juli veranstaltet der Sportverein (SV) Rengetsweiler ab 18 Uhr auf dem Sportplatz am Randen in Rengetsweiler das Rengetsweiler Open-Air 2021. Innerhalb von 22 Stunden waren alle Tickets ausverkauft.

Kurzfristige und spontane Entscheidung

„Die Entscheidung fiel vor etwa einer Woche recht kurzfristig und spontan“, berichtet Michael Speh, stellvertretender Vorsitzender des SV Rengetsweiler im Gespräch mit dem SÜDKURIER. Er ist Organisator des Events. Aufgrund der Kurzfristigkeit konnte der Verein nicht, wie sonst bei seinen Open-Air-Veranstaltungen üblich, mehrere Bands organisieren. Zudem durften auch Bands lange nicht gemeinsam proben. Das DJ Team Tyre um den Rengetsweiler Heiko Böhler sorgt mit aktuellen Charthits für Feierlaune. „Wir möchten den Jungen eine Möglichkeit bieten, sich treffen und sehen zu können. Einer muss den Anfang machen“, unterstreicht Michael Speh.

3G-Regelung gilt zur Sicherheit der Gäste

In enger Absprache mit der Stadtverwaltung Meßkirch und dem Landratsamt Sigmaringen erarbeiteten die Vereinsverantwortlichen ein Hygienekonzept. So dürfen 299 Gäste zur Veranstaltung eingelassen werden. Zur Sicherheit der Gäste gilt die 3G-Regelung: dass heißt, die Besucher müssen nachweisen, dass sie maximal sechs Monate genesen, vollständig geimpft oder aktuell getestet sind. „Wir selbst führen vor Ort keine Tests durch“, so der 24-Jährige. Da die Veranstaltung im Freien stattfindet, gilt außer in den WC-Anlagen keine Maskenpflicht. Aufgrund der Größe des Sportgeländes seien die Auflagen mehr als erfüllt. Dennoch bitten die Veranstalter die Gäste, die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten. Der Verein stellt eine große Anzahl Ordner bereit, um die Hygiene-Auflagen gewährleisten und überwachen. Das DJ Team Tyre wird sicher den „Heimvorteil“ nutzen und mit aktuellen Charthits für Stimmung auf dem Sportgelände sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest