Altennachmittag in Rengetsweiler

Bericht: Südkurier, 10. Februar 1970

Altennachmittag in Rengetsweiler

Eine fröhliche Runde bei Mittagessen, Kaffee und einem guten Viertele


In froher Runde beim Altennachmittag in  Rengetsweiler – Bild: Frey

RengetsweilerDie Betagten der Gemeinde waren ins Gasthaus „Frieden“ zu einem
Altennachmittag eingeladen worden. Bürgermeister Rudolf Jung begrüßte die Erschienenen und gedachte auch derjenigen, die an der Feier nicht teilnehmen konnten. Sein besonderer Gruß galt Pfarrer Karl Thome und den Gemeinderäten. Eine Minute des Gedenkens folgte für die im letzten Jahr Verstorbenen. Nach einem guten Mittagessen, einem
darauffolgenden Kaffee mit Kuchen mundete auch noch ein gutes Viertele. Die Gebrüder Balthasar und Anton Bohler unterhielten mit lustigen Vorträgen. Vermißt wurde Altbürgermeister Josef Bosch, der wegen Krankheit nicht kommen konnte. Er hatte immer durch musikalische Darbietungen zur Unterhaltung beigetragen. Deshalb kam Pfarrer Thome mit einem humorvollen Vortrag gut an. Gemeinsam gesungene Lieder erhöhten die Stimmung.

 Frey, Südkurier Meßkirch, 26.09.1959

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.