> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 07. Dezember 2010
 

 Nikolaus belohnt treue Chorsänger

Ehrungen bei Familiengottesdienst in Dietershofen

Dietershofen/Rengetsweiler – Viele Kinder haben mit ihren Familien die Kirche in Dietershofen besucht, deren Patron der heilige St. Nikolaus ist. Der Andachtsleiter Johann Lackinger gestaltete zusammen mit dem Familiengottesdienstkreis die kindgerechte Andacht zum Thema Herz.

Die Geschichte vom steinernen Herzen, das durch gute Taten wieder warm und lebendig wird, wurde in der Andacht in die Tat umgesetzt. So zeigten die Kinder ihr warmes Herz, indem sie kleine und große Weihnachtspakete für bedürftige Familien im Landkreis dem Nikolaus übergaben, der dieses mit einem kleinen Schokoherz belohnte. Die Geschenke wurden nach der Andacht an Petra Wenninger von der Caritas-Stelle in Meßkirch übergeben. Sie erzählte, dass es viele Familien gibt, die ihren Kindern kein Weihnachtsgeschenk kaufen können und sich so seit vielen Jahren über die liebevollen Sachspenden aus Dietershofen freuen.

Der Kinder- und Jugendchor „Young Voices“ unter der Leitung von Angelika Arzt umrahmte die Andacht musikalisch, und im Anschluss beglückwünschte Lackinger einige der Sänger und Sängerinnen für ihr Engagement. So wurden Judith Spieß, Anna Schönfeld, Wiebke Krieger, Alina Moser und Teresia Ehrenmann für fünf Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für zehn Jahre musikalische Unterstützung durfte Manuel Schönfeld eine Urkunde und einen Bücher-Gutschein in Empfang nehmen. 

Johann Lackinger (rechts) ehrt die Sängerinnen Judith Spieß, Anna Schönfeld, Wiebke Krieger, Alina Moser und Teresia Ehrenmann für fünf Jahre Mitgliedschaft und Manuel Schönfeld für zehn Jahre musikalische Unterstützung.
Bild: Löffler

Das Familiengottesdienstteam lud nach der Andacht zu Kaffee und Kuchen ins Pfarrhaus ein.


 
 

Ulrike Löffler, Südkurier Meßkirch, 07.12.2010

nach oben