> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 04. Aug. 2010
 

 Klostergarten: Schüler arbeiten für bedürftige Kinder

Steffen Schweikart organisiert Arbeitseinsatz

Meßkirch - Vier Schüler des Agrargymnasiums in Radolfzell haben sich an ihrem sozialen Tag durch den früheren Klostergarten von Meßkirch gearbeitet. Aus einer wuchernden Wildnis unterhalb der Mauer zwischen Schlosspark und dem Klösterle wurde wieder ein begehbares Gartengelände, berichtet Pfarrer Karl-Michael Klotz.

Die Verbindung zwischen der Mettnauschule und Meßkirch hängt am Namen Steffen Schweikart aus Dietershofen. Der Schüler der elften Klasse und heimische Pfarrgemeinderat hat seinen Schulfreunden Christoph Palatzke, Frederic Boschert und Benedikt Broghammer den Vorschlag gemacht, sich durch die Wildnis zu schlagen. Den Tageserlös wollen sie an bedürftige Kinder in Albanien verteilen.


 
 

Falko Hahn, Südkurier Meßkirch, 04.08.2010