> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 24. August 2009
 

Unterdorf siegt klar

Gauditurnier des SV Rengetsweiler - Lokalderby

Meßkirch-Rengetsweiler - Jede Menge Gaudi herrschte am Wochenende beim Gauditurnier des Sportvereins (SV) Rengetsweiler. Einer der Höhepunkte und sicherlich das emotionalste Spiel des Turniers, fand am Samstag statt. Das Rengetsweiler Oberdorf trat nach gut zehn Jahren erstmals wieder in einem Fußballspiel gegen das Unterdorf an. „Ich wusste gar nicht, dass es in Rengetsweiler so viele Fußballer gibt“, stellte Zuschauer Heinrich Ehrenmann erstaunt fest.

Und Lokalderby lockte zahlreiche Zuschauer auf den Rengetsweiler Sportplatz. Schiedsrichter im dorflichen Zweikampf war Ralf Burth. Die Spielzeit betrug drei Mal 20 Minuten. Beide Mannschaften lagen im ersten Drittel gleichauf. Nach dem Wiederanpfiff hielt der Oberdorfer Torwart Christian Gabele souverän einen Foulelfmeter. Doch schon kurz darauf erzielte Patrik Stadler das 1:0 fürs Unterdorf. Martin Neff glich zum 1:1 aus. Im Spielverlauf erhöhten beide Mannschaften, beflügelt durch die Anfeuerungsrufe der Zuschauer, das Tempo. Doch nur das Team aus dem Unterdorf konnte seine Torchancen verwerten. Patrick Poferl und Alexander Fox bauten die Führung durch jeweils zwei Tore aus. Überlegen erzielte das Unterdorf nochmals zwei Tore durch die Torschützen Jens Stadler und Christoph Poferl.

Das Spiel Oberdorf gegen Unterdorf lockte zahlreiche Zuschauer auf den Rengetsweiler Sportplatz
Bild: Häusler

„Ihr müsst mehr schießen!“ spornten die Zuschauer die Elf aus dem Oberdorf an, die aber nicht mehr mit dem Ball ins Tor traf. Mit dem Endstand von 1:7 in einem spannenden Spiel gingen beide Mannschaften vom Platz. Zuvor erzielten die B-Junioren des FV Walbertsweiler/Rengetsweiler gegen den FC Krauchenwies ein 4:4.

Bildergalerie im Internet:
www.suedkurier.de/bilder


 
 

Sandra Häusler, Südkurier Meßkirch, 24.08.2009

nach oben