> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 13. Juni 2009
 

Gartenfest bietet Unterhaltung

Beim Gartenfest an Fronleichnam in Dietershofen gab es ein Kindermusical zu sehen.

Meßkirch-Dietershofen (km) Nach der Eucharistiefeier am Fronleichnamstag in Dietershofen mit Pfarrer Heinrich Heidegger zogen die Gläubigen in feierlicher Prozession zu den drei Altären, wo von der Landjugendgruppe, den Erstkommunionkinder und dem Familiengottesdienstskreis Blumenteppiche ausgelegt waren.

Die Rengetsweiler Musikanten unter der Leitung von Joachim Kille und der Kirchenchor Dietershofen mit dem Chorleiter Georg Kern, gaben der Prozession das besondere christliche Gepräge.

Anschließend traf man sich im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus, zum Gartenfest, das im Dorf schon zur Tradition gehört, wie die Vorsitzende des Narrenvereins „Mühle Vere“, Regina Krall, sagte. Zum musikalischen Frühschoppen spielten die Rengetsweiler Musikanten und der Narrenverein „Mühle Vere“ sorgte für die nötigen Speisen und Getränke zur Mittagszeit. Kaffee und Kuchen gehörten am Nachmittag dazu, wie ein unterhaltsames Programm des Kinder- und 

 

Gespannt verfolgten die vielen Besucher am Nachmittag das Kindermusical „Die Rache des Igel“ beim Gartenfest in Dietershofen.
Bild: Mägerle

Jugendchors Dietershofen-Rengetsweiler, der unter der Leitung von Angelika Arzt das Kindermusical „Die Rache des Igel“ auf der kleinen Bühne vortrug und dafür von den vielen Besuchern herzlichen und anerkennenden Beifall erhielt. Den Ausklang machte das „Bigwinduo“ aus Wald.


 
 

Karl Mägerle, Südkurier Meßkirch, 13.06.2009