> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 18. März 2008
 

Ministranten verkaufen selbst gebastelte Handpalmen

Zur großen Freude der Gottesdienstbesucher verkauften am Palmsonntag die Ministranten aus Dietershofen/Rengetsweiler kleine selbst gebastelte Handpalmen. 53 Stück wurden gebunden und gewickelt, um vor dem Gottesdienst gekauft zu werden. Rote, gelbe oder blaue Eier stecken unten unter den kleinen Holzkreuzen, die mit Buchs eingekranzt sind und eine bunte Schleife bildet den Abschluss. Nach der Weihe von kleinen und großen Palmen lud Vikar Daniel Kunz (links) zum feierlichen Einzug in die Kirche ein, um gemeinsam den Palmsonntag zu feiern.
Bild: Löffler 


 
 

Ulrike Löffler, Südkurier Meßkirch, 18.03.2008

nach oben