> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 25. August 2008
 

Geprüfte Gestalterin

Besuch der Fachschule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart

Melanie Hänßler aus Rengetsweiler hat mit Erfolg die 2-jährige Fachschule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart absolviert. Sowohl in der theoretischen als auch praktischen Abschlussprüfung überzeugte die angehende Maler- und Lackiermeisterin und schloss in beiden Bereichen mit der Note "sehr gut" ab. Gleichzeitig erwarb sich Melanie Hänßler die Fachhochschulreife mit der Ausbildung zur staatlich geprüften Gestalterin.

Der Schwerpunkt der baden- württembergischen Fachschule liegt im kennen lernen von unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien. Verschiedene Grundlagen von Farbtechnik und Kenntnisse in Architekturgestaltung machen die Ausbildung sehr abwechslungsreich. Nach einer dreijährigen Ausbildung beim Malerbetrieb Krahnke in Meßkirch von 2000-2003 schloss sich eine dreijährige Gesellenzeit an, bis sich Melanie Hänßler 2006 dazu entschloss, die renommierte Fachschule in Stuttgart zu besuchen.

Ihre Arbeit am so genannten Meisterstand innerhalb des letzten Halbjahres war die Krönung der arbeitsintensiven Schulzeit. Mit der Gestaltung eines fiktiven Raumes mussten sich die Schüler gedanklich mit verschiedensten Techniken und Gestaltungsarten auseinandersetzen. Melanie Hänßler entschied sich für einen Loungebereich in einem Restaurant, der optisch durch mehrere gestalterische Elemente verändert werden sollte. Das Verarbeiten von Lehm war für die angehende Meisterin etwas Neues. Schleifen und polieren, damit sich der Glanz erhöht und die Oberfläche vor Spritzwasser geschützt ist – das waren Herausforderungen, denen sich Hänßler gerne stellte. Florale Ornamente in Kombination mit Acrylglas und Leder machen den Meisterstand einzigartig.

Mit der Idee, florale Elemente mit Acrylglas und Leder in einem Teilstück zu kombinieren, sieht man hier die angehende Maler- und Lackiermeisterin Melanie Hänßler beim Bearbeiten ihres Meisterstandes.

Im Februar 2009 werden aus ganz Deutschland, Frankreich, Österreich und der  Schweiz die besten Meisterstände von verschiedenen Fachschulen in Karlsruhe ausgestellt. Auch Melanie Hänßler wird zusammen mit einigen Stuttgarter Meisterkollegen mit ihrem Meisterstand vertreten sein. Viele unterschiedliche und experimentelle Arbeiten werden dort innerhalb vier Wochen interessierten Besuchern vorgestellt.

Seit Mitte August arbeitet sie beim Malerbetrieb Knäpple GmbH in Sigmaringen und Pfullendorf.


 
 

Ulrike Löffler, Südkurier Meßkirch, 25.08.2008

nach oben