> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 13. April 2007
 

Sakrament für 52 Kinder

Seelsorgeeinheit Meßkirch feiert Erstkommunion

Meßkirch - Aus der Seelsorgeeinheit gehen 52 Kinder zur Erstkommunion. Die Vorbereitung begann im November mit der Segnung der Kinder. Seit Dezember bereiten sich die Kinder in ihren Familien, seit Januar in neun Kindergruppen auf die Kommunion vor. Die Gruppe aus Rengetsweiler wurde geleitet von Ulrike Löffler und Claudia Nothelfer. In Rohrdorf gab es zwei Gruppen, geleitet von Monika Schmid, Beate Stehmer, Gaby Stärk und Sabine Mutschler. Die Kirchenführung, das Versöhnungsfest und der Gottesdienst an Lichtmess' waren Erlebnisse auf dem Vorbereitungsweg. Die Verantwortung für die Vorbereitung lag in den Händen der Gemeindereferentin Antonia Hugenschmidt.

Am Samstag, 14. April, 16 Uhr, feiern die Kinder aus Menningen und am Weißen Sonntag, 15. April, 9.30 Uhr, die Kinder aus Meßkirch ihre Erstkommunion. Am Sonntag, 22. April, um 8.45 Uhr begehen die Kinder aus Dietershofen/Rengetsweiler sowie Rohrdorf und Heudorf ihre Erstkommunion mit Vikar Daniel Kunz.

Kommunionkinder aus Meßkirch: Mike Esslinger, Niko Hantmann, Maximilian Herre, Thomas 

 

Schatz, Nina Gruber, Jens Häusler, Selina Maier, Franziska Schmid, Alexander Schönholzer, Nina Ströhle, Daniel Baschang, Luca Hanenberg, Marco Öhler, Marius Roggenbuck, Jacqueline Schneider, Stephan König, Anastasia Wenzeleva, Rebekka Jäger, Vivien Kamp, Stefan Nguyen, Nina Reger, Benjamin Stärk, Dominik Wohlhüter, Lea Ehjeij, Riccardo Fazzone, Davide Greco, Lisanne Küppers, Sophia Mayer und Francesca Sgarlata.

Aus Menningen: Vanessa Caruso, Magdalena Fahrner, Jan Lösch, Julia Neuber, Lara Riegger, Timo Schneider und Stefan Strigel.

Aus Rengetsweiler: Aileen Grunau, Isabel Haidlauf, Lea Löffler, Manuel Nothhelfer und Michael Speh.

Aus Rohrdorf: Ann-Kathrin Maier, Chris-Herbert Mauz, Elena Schlegel, Jürgen Schmid, Julian Stehmer, Eva Kempf, Anika Kokles, Céline Lischerong, Felix Mutschler, Natalie Schwarz und Nicolai Stärk.


 
 

Südkurier Meßkirch, 13.04.2007

nach oben