> Pressespiegel > Bericht: Südkurier 25. August 2004
 

Sommertreff in geselliger Runde

Neuer Vorsitzender des Sozialverbandes VdK verwöhnt Mitglieder in seiner Scheune

Wald/Rengetsweiler (fah) Wenige Monate nach seiner Wahl zum Vorsitzenden des Sozialverbandes VDK Wald-Hohenfels, hat Hubert Kille alle Mitglieder zu einem kameradschaftlichen Sommertreffen zu sich nach Rengetsweiler eingeladen. Die Einladung kam überraschend gut an, fast alle Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Besonders begrüßen konnte Kille die Ehrenvorsitzenden Liberath Schlachter aus Glashütte und Josef Gassner aus Selgetsweiler sowie das Ehrenmitglied Fidelia Haug aus Wald. Mit großer Freude sehe er, so Kille, dass sich nach der Verschmelzung der beiden Vereine die Hohenfelser unter den Waldern wohl fühlen würden. Das schlechte Wetter schien zuerst einen Strich durch das Fest zu machen, doch die Veranstalter Luise und Hubert Kille räumten ihre Scheune aus und wandelten sie kurzerhand zu einem Festschuppen um.

Kaum ausgesprochen, schon wurde die Tafel zum duftenden Kaffee- und Kuchenfest, alles liebevoll gespendet von den Ehefrauen der Mitglieder. Hier ergriff der Vorsitzende noch einmal das Wort und gratulierte mit einem Gedicht und Geschenken zwei Ehepaaren zur Goldenen Hochzeit. Der festliche Rahmen fand dann seinen Höhepunkt im Volksliedersingen mit dem Tenorsänger Liberath Schlachter.

Nach vielen Liedern, Gesprächen verging der einmalig schöne Nachmittag in geselliger Runde. Dies nicht genug, der frühere Metzger und Hausherr tischte Selbstgemetzgetes zum abendlichen Vesper auf. Es war ein Grund für alle, über die Zeit hinaus beim ersten Kaffee-Mittag sitzen zu bleiben.


Falko Hahn, Südkurier Meßkirch, 25.08.2004