> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 02. Februar 2004
 

Napierala geht schon wieder

Wechsel bei Schulleitung

Rengetsweiler - Der Grundschule Rengetsweiler steht überraschend schon wieder ein Wechsel an des Schulleiters bevor. Der erst im September 2003 als Nachfolger von Bernd Lernhard ins Amt eingesetzte Gerhard Napierala will die Schule verlassen. Dies teilte der Rengetsweiler Ortsvorsteher Anton Liehner am Samstag in der Hauptversammlung des SV Rengetsweiler der Öffentlichkeit mit.

Vor rund 30 Mitgliedern in der Vereinsgaststätte am Waldsportplatz: "Herr Napierala hat den Vertrag mit der Grundschule Rengetsweiler gekündigt, er geht nach Ägypten". Napierala war schon einmal im Ausland als Lehrer tätig, in der deutschen Schule von Riad in Saudi-Arabien.

Der Rengetsweiler Schulleiter, erklärte Liehner in der Versammlung weiter, habe ihn und die Schule jüngst von seinem Vorhaben unterrichtet. Er habe ihm gesagt, dass er hierfür nicht der richtige Ansprechpartner sei, vielmehr solle er dies dem Meßkircher Bürgermeister Arne Zwick mitteilen.

Der Führungswechsel trifft die Schule in einer schwierigen Lage. Bereits bei Napieralas Amtseinführung hatte der Meßkircher Bürgermeister darauf hingewiesen, dass die Schule mit den beiden Standorten Rengetsweiler und Dietershofen schon seit Jahren einen starken Rückgang der Schülerzahl zu verzeichnen habe. Die aktuellen Zahlen

Erst im September war Gerhard Napierala (rechts) von Schulamtsdirektor Straub in sein Amt eingesetzt worden. von/Bild: Archiv

wurden am Freitag im "Walder Blättle", dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Wald und ihrer Ortsteile, veröffentlicht. Demnach wird die Nachbarschaftsgrundschule derzeit von 96 Schülern besucht. Davon kommen aus den zur Gemeinde Wald zählenden Ortsteilen Glashütte, Kappel und Walbertsweiler 46 Kinder. Im Jahr 2000 zählte die Schule noch 144 Schüler, 76 davon kamen aus der Gemeinde Wald.

Wegen dieser Entwicklung hatte Napierala kürzlich dem Ortschaftsrat von Dietershofen vorgeschlagen, den Grundschul-Standort Dietershofen aufzulösen (wir berichteten).


 
 

Falko Hahn, Südkurier Meßkirch, 02.02.2004

nach oben