> Pressespiegel > Bericht: Südkurier, 27. Januar 2004
 

Kurzweilig

Seniorennachmittag in der Randenhalle

Rengetsweiler/Dietershofen (fah)  - 75 ältere Rengetsweiler und Dietershofer fanden sich auf Einladung der beiden Ortschaftsverwaltungen beim alljährlichen Seniorennachmittag in der Randenhalle zum vergnüglichen Plauschen ein. Die beiden Ortsvorsteher Anton Liehner (Rengetsweiler) und Johann Kern (Dietershofen) zeigten sich erfreut, dass um die 125 Besucher ab dem Jahrgang 1944 und älter gekommen waren.

Die Stadt Meßkirch hatte einen kleinen Batzen in Höhe von fünf Euro je eingeladener Person draufgelegt. Aufgeboten hatten die zwei Ortsoberen eine Gruppe des örtlichen Kindergartens.

Unter Leitung von Margit Krumbholz, Anja Braun und Silvia Schlegel zeigten die Jüngsten den bei Kaffee und Kuchen sitzenden Zuschauer mehrere Tänze. Sie spielten "Ich bin ein kleiner Pinguin", 

Die Darbietung der Kindergartenkinder wurde am Ende mit einem "Guetsele" belohnt. von/Bild: Hahn

sangen Lieder vom "Schneemann der im Garten steht" oder unterhielten mit einem kleinen Theaterspiel. Für alle kleinen Darsteller hatte Ortsvorsteher Anton Liehner nach dem Auftritt der Kindergartengruppe Rengetsweiler einen Schokoriegel übrig.


 
 

Falko Hahn, Südkurier Meßkirch, 27.01.2004

nach oben