> Pressespiegel > Bericht: Südkurier 22. Oktober 2002
 

2003 kein Dorffest

Rengetsweiler Vereine machen beim Schlossfest mit

Rengetsweiler (sm) In ihrer Hauptversammlung zogen die Mitglieder des Vereins Dorfgemeinschaft Rengetsweiler positive Bilanzen. Vorsitzender Anton Liehner konnte den Ortschaftsrat und die Vorsitzenden der Rengetsweiler Vereine zur Versammlung begrüßen. In der Randenhalle berichteten Liehner und seine Schriftführerin von gelungenen Veranstaltungen und einem regen Vereinsleben.

Eine Empore und ein Vorhang an der Rückseite der Bühne soll für alle Vereine angeschafft werden. Auch im Jahr 2003 wird es kein Dorffest geben. Für Übungsstunden ist die Halle durch die Nachbargrundschule, dem Kindergarten und durch die Vereine voll belegt.

Haupttagesordnungspunkt war die Belegung der Randenhalle mit sportlichen, kulturellen oder privaten Veranstaltungen. Am 16. November findet hier ein Konzert mit der Musikkapelle Otterswang statt. Am 29. November veranstaltet die Feuerwehr 

Rengetsweiler einen Tanzabend. Am Sonntag, 1. Dezember, haben die Rengetsweiler Jungmusiker ihren Vorspieltag. Am 14. Dezember ist das Jahreskonzert der musikalischen Vereine aus Rengetsweiler und am 21. Dezember ist eine private Betriebsfeier in der Halle.

Am 5. Januar kommt die Freiwillige Feuerwehr Meßkirch mit ihren Abteilungen in Rengetsweiler zur Hauptversammlung zusammen. Ein Altennachmittag soll ebenfalls im Januar stattfinden. Der Gesangverein Rengetsweiler/Dietershofen veranstaltet sein Konzert am 6. April.

Das Rengetsweiler Waldfest findet vom 10. bis 12. Mai statt. Schon jetzt haben die Rengetsweiler Vereine beschlossen, beim Schlossfest der Geschwister Hofmann, vom 19. bis 22. Juni, mitzumachen. Am 13. Juli wird die Theatergruppe Schwäbisch Gmünd in der Randenhalle ein Theaterstück aufführen.


 
 

Siegfried Müller, Südkurier Meßkirch, 22.10.2002